Dein perfekter Lebenslauf – Wir geben Tipps!

Dein perfekter Lebenslauf

Du sitzt vor einem leeren Blatt und weißt eigentlich gar nicht wo du anfangen sollst und im schlimmsten Fall verschiebst du deinen Lebenslauf auf den nächsten Tag. Wir verstehen dich! Es ist sicherlich nicht einfach den eigenen Lebenslauf zu schreiben. Matchrs will dir zeigen, dass ein guter Lebenslauf definitiv kein Hexenwerk ist! Am besten ist es, wenn du dich an eine grobe Struktur hältst und du wirst sehen, dass du ziemlich schnell in einen Schreib-Flow kommen wirst. Ein Lebenslauf ist natürlich immer eine individuelle Geschichte.

Bist du ein kreativer Typ oder bewirbst du dich für einen kreativen Job? Sollte deine Antwort an dieser Stelle mit ja ausfallen, dann kannst deiner Kreativität auch in deinem Lebenslauf freien Lauf lassen. Ganz egal ob du nun einen klassischen oder einen kreativen Lebenslauf verfassen möchtest, beide Lebensläufe gegliedert sein! Das ist ein Muss für das Word-Layout eines modernen Lebenslaufs. Wieso? Zusammen mit deinem Anschreiben ist dein Lebenslauf eines der Kerndokumente deiner Bewerbung. Du hast die Möglichkeit auf maximal zwei DINA4-Seiten, anhand deines Lebenslaufs zu glänzen. Der Vorteil eines tabellarischen Lebenslaufes ist also, dass du relativ viel Informationen auf wenig Platz zusammenfassen kannst.

  • Inhaltsverzeichnis

    • Der Aufbau deines Lebenslaufs
      • Der Kopf des CV’s
      • Die Einleitung des CV’s
      • Der Hauptteil des CV’s
      • Last but not least: Der Schluss des CV’s
    • Lebenslauf für Schüler
    • Lebenslauf bei Xing
    • Englischer Lebenslauf vs. Deutscher Lebenslauf
    • Muster / Beispiel eines CV’s
    • Vorlage für deinen tabellarischen Lebenslauf
Jetzt informieren!

Die Kopfzeile deines Lebenslaufs

In die Kopfzeile solltest du deine persönlichen Daten reinschreiben. Also Infos wie deinen Vor- und Nachnamen, deine Anschrift, deine Telefonnummer und auch deine Emailadresse sollten darin vorkommen. Deine Kopfzeile könnte also ungefähr so aussehen:

Maya Mustermann // Mustermannstraße 13, 11111 Mustermannshausen // 0175-1111111 // maya@ mustermann.de

Für ein optisch ansprechendes Design ist es empfehlenswert, wenn deine Kontaktdaten in eine Zeile passen. Tipp: Sollte das nicht möglich sein, kannst du z.B. die Schriftgröße für deine Kopfzeile verringern. Der erste Schritt ist also fast getan. Fast! Die Überschrift fehlt noch. Als Überschrift für deinen CV bitte unbedingt „Lebenslauf“ oder „CV“ schreiben. Der erste Schritt ist geschafft. Weiter geht’s!

Deine Einleitung sollte jetzt in etwa so aussehen:

  1. Name
  2. Anschrift
  3. Telefonnummer
  4. Emailadresse
  5. Geburtsdatum und -ort

→ Exkurs: Das ist ein mechanischer Vorgang in unserem Gehirn, dem wir leider ausgeliefert sind – der Personaler bildet hierbei keine Ausnahme.

Bildungsweg

Wichtig: Unabhängig von der Reihenfolge, solltest du beide Themengebiete immer absteigend gliedern! Hier ein Beispiel:

1.1.2019 – Heute LMU (Ludwigs-Maximilians- Universität), München

M.Sc. Betriebswirtschaftslehre

                     Schwerpunkte: Marketing und Vertrieb

                     Voraussichtlicher Abschluss: Sommer 2021

1.1.2016- 1.1.2019 – LMU (Ludwigs-Maximilians- Universität), München

B.Sc. Betriebswirtschaftslehre

                     Schwerpunkte: Marketing

Unser Tipp:

Du möchtest deinem Lebenslauf den extra Kick geben? Hast du dir schon einmal über deine persönlichen Stärken Gedanken gemacht? Was kannst du besonders gut und hebt dich von deinen potenziellen Mitbewerbern hervor? Du hast keine Ahnung? Dann komm in unser Bewerbungstraining und wir finden deine Stärken gemeinsam heraus.

Solltest du dir bereits über deine Stärken bewusst sein, dann füge sie doch deinem Lebenslauf hinzu.

Hobby Lebenslauf
Der Schluss deines Lebenslaufes
Xing Lebenslauf

Also. Los geht’s:

  • Der Lebenslauf wird im englischen Curriculum Vitae oder kurz CV Dieser sollte maximal 2-3 Seiten lang sein. Er ist dem deutschen Lebenslauf sowohl im Aufbau als auch im Design sehr ähnlich
  • Solltest du einen englischen Lebenslauf verfassen, ist davon auszugehen, dass du der englischen Sprache mächtig bist. Es schadet allerdings nicht, einen native Speaker den Lebenslauf gegenlesen zulassen.

Du solltest deinen englischen Lebenslauf folgendermaßen Aufbauen:

  1. Personal Details
  2. Objective
  3. Professional Experience
  4. Education
  5. Skills
  6. References
Englischer CV

Worin unterscheidet sich der englische im Vergleich zum deutschen Lebenslauf?

  • Wie bereits erwähnt ist es sowohl in den USA als auch in der UK unüblich dem CV kein Bewerbungsfoto hinzuzufügen. Fazit: Kein Bewerbungsfoto.
  • Im englischsprachigem Raum ist die Chancengleichheit bei Bewerbungen sehr wichtig. Um einer potentiellen Diskriminierung entgegenzuwirken, verzichtet man im CV auch auf persönliche Fazit: Bitte nicht dein Alter, Geschlecht, Familienstand oder deine Religionszugehörigkeit angeben.
  • Gerade in den USA ist eine Referenzliste Gang und Ein Unternehmen hat so die Möglichkeit ganz unkompliziert mit deinen Referenzgebernin Kontakt zu treten. 1-2 Referenzen sind in der Regel ausreichend. Wer kommt also als Referenzgeber in Frage? Eine optimale Referenz ist z.B. ein ehemaliger Vorgesetzter- eine Referenz sollte immer in einer professionellen Beziehung zu dir stehen. Tipp: Kläre bereits im Vorhinein ab, ob der- bzw. diejenige bereit ist dir als deine Referenz zur Verfügung zu stehen. Achtung: Eine Referenzliste ist nur für bestimmte Jobs bzw. Hierachieebenen sinnvoll! Generell gilt, dass man Referenzlisten eher für Führungspositionen erwartet.
  • Das Beste kommt zum Schluss: Du musst deinen tabellarischen Lebenslauf nicht unterschreiben.
Lebenslauf-Vorlage
match finden!

Gerne kannst du auch direkt Kontakt zu uns aufnehmen!